Häufig gestellte Fragen:

Was erwartet dich beim Laktatstufentest von Fächerstadt Diagnostik


Wir starten mit einem umfassenden Anamnese-Gespräch um dich und deinen sportlichen Hintergrund kennen zu lernen. Außerdem werden anthropometrische Daten ermittelt. Danach gehts ab aufs Laufband, die Rolle oder das Ruderergometer Der eigentliche Test ist ein Stufenprotokoll. Die Belastungszeit pro Stufe beträgt 2-3min. Am Ende jeder Stufe wird dir ein kleiner Tropfen Blut vom Ohrläppchen entnommen um später den Laktatwert zu bestimmen. Außerdem wird die Herzfrequenz notiert. In der folgenden Stufe wird die Geschwindigkeit/Wattzahl individuell gesteigert. Dieser Prozess wird so lange wiederholt bis es zur subjektiven Ausbelastung kommt. Während du kurz Zeit hast zu verschnaufen, werden deine Laktatwerte vor Ort mithilfe unseres Laborgeräts von EKF Diagnostic analysiert. Danach können wir direkt im Anschluss ein ausführliches Auswertungsgespräch führen und dein größtes Trainingspotential aufdecken. So können alle offenen Fragen direkt geklärt werden.




Mit welchem Equipment wird bei euch gearbeitet?


Bei unserem Equipment setzen wir auf Qualität. So können wir für dich die genauesten Ergebnisse ermitteln. Das 4Front Laufband von Woodway findest du nicht nur bei uns, sondern auch im „Paincave“ fast aller Weltklasse-Athleten im Ausdauerbereich. Mit einer hochwertigen Lamellenlauffläche und dem leistungsfähigen Motor sind auch bei den höchsten Geschwindigkeiten keine Abweichungen zu verzeichnen. Seit neuestem zählen wir auch einen der genauesten Rollentrainern zu unserem Equipment. Der Tacx Neo 2T steht für euch bereit um Wattgenaue Schwellenwerte auf dem Fahrrad zu ermitteln Auch bei der Analyse der Blutproben geben wir uns nur Goldstandard zufrieden. Mit dem BIOSEN C_Line von EKF Diagnostik werden deine Laktatwerte so genau wie sonst nirgendwo bestimmt. Die Ergebnisse liegen innerhalb von wenigen Minuten vor.